Wandern



Auf Schmugglerpfaden durch den Rätikon


Auf dieser Wanderung im Grenzgebiet von Liechtenstein, der Schweiz und Vorarlberg begegnen wir einer ruhigen Berglandschaft mit einer imposanten Kulisse. Gemütliche Hütten und prächtige Blumenwiesen prägen diese leichte, kurzweilige Wanderwoche. Die Besteigung der Schesaplana und Sulzfluh ist nicht zwingend erforderlich. Die Wanderung ist ideal für Einsteiger. Wir können uns viel Zeit nehmen und die Natur intensiv erleben.



Gipfel und Genüsse


Bergtage der besonderen Art erwarten Sie im Prättigau (Graubünden).¬†Das Tal liegt zwischen dem Schweizer Rheintal und Davos.

Wir verbinden geruhsame Wanderungen mit einem schwerelosen Gleiten bergab. Wie geht das? Ganz einfach! Nach ausgesuchten Wanderungen finden wir am Endpunkt gefederte Tretroller (schweizerisch: Trottinett) vor und sausen auf einspurigen Bergstraßen, meist über 1000 Höhenmeter zurück zu unserem Quartier oder zu einer gemütlichen Einkehr, von der wir ins Hotel zurückgebracht werden.

Der riesige Spass erfordert nur etwas Lenkkünste, die vom Radfahren her bekannt sind.